Grausiger Fund bei Mohamed Elneny. Im Haus des Mittelfeldspielers vom FC Arsenal tauchte eine Leiche auf. Eine Untersuchung läuft.
Mohamed Elneny FC Arsenal
Mohamed Elneny im Einsatz für den FC Arsenal. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Elnenys Vater fand die leblose Person im Hof des Hauses.
  • Die Leiche konnte noch nicht identifiziert werden.
  • Erst vor wenigen Tagen wurden zwei Arsenal-Spieler Opfer eines bewaffneten Raubüberfalles.

Es sind merkwürdige und schwierige Zeiten beim FC Arsenal. Vor wenigen Tagen wurden Sead Kolasinac und Mesut Özil Opfer eines Raubüberfalls. Kolasinac gelang es dabei, die mit Messer bewaffneten Räuber mit den Fäusten zu vertreiben. Und nun gibt es makabre Schlagzeilen um Mohamed Elneny.

Im Haus des ägyptischen Mittelfeldspielers der Gunners in al-Mahalla al-Kubra wurde nämlich eine Leiche gefunden. Den grausigen Fund machte der Vater der 27-Jährigen im Hinterhof des Hauses.

Dies berichtet die «Gazzetta dello Sport». Demnach verständigte Elnenys Vater sofort die Polizei. Eine Untersuchung läuft, die Leiche wurde noch nicht identifiziert.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

ArsenalMesut ÖzilVater