Zwölf Bundesligaprofis stehen im vorläufigen Schweizer Aufgebot für die Fussball-Europameisterschaft.
Mönchengladbachs Torwart Yann Sommer (r) steht im vorläufigen Schweizer EM-Kader. Foto: Bernd Thissen/dpa
Mönchengladbachs Torwart Yann Sommer (r) steht im vorläufigen Schweizer EM-Kader. Foto: Bernd Thissen/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Ausserdem wurden die Wolfsburger Admir Mehmedi und Kevin Mbabu, die Frankfurter Djibirl Sow und Steven Zuber sowie Manuel Akanji von Borussia Dortmund, Stuttgarts Torhüter Gregor Kobel, Rubén Vargas vom FC Augsburg und Edimilson Fernandes vom FSV Mainz 05 berücksichtigt.

Zum 29-Mann-Kader von Nationaltrainer Vladimir Petkovic gehören dabei gleich vier Gladbacher: Yann Sommer, Nico Elvedi, Denis Zakaria und Breel Embolo.

Ausserdem wurden die Wolfsburger Admir Mehmedi und Kevin Mbabu, die Frankfurter Djibirl Sow und Steven Zuber sowie Manuel Akanji von Borussia Dortmund, Stuttgarts Torhüter Gregor Kobel, Rubén Vargas vom FC Augsburg und Edimilson Fernandes vom FSV Mainz 05 berücksichtigt. Drei Spieler müssen aber noch bis zum EM-Start gestrichen werden. Die Schweiz trifft bei der EM in Gruppe A auf Italien, die Türkei und Wales.

Mehr zum Thema:

Edimilson Fernandes Vladimir Petkovic BVB Denis Zakaria Manuel Akanji Admir Mehmedi Breel Embolo Steven Zuber Nico Elvedi Yann Sommer Kevin Mbabu FC Augsburg Petkovic