Bundesligist Arminia Bielefeld muss in den ersten beiden Rückrunden-Spielen beim SC Freiburg (8.
Bielefelds Spieler Fabian Klos beschwert sich nach seiner Roten Karte an der Seitenlinie. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa
Bielefelds Spieler Fabian Klos beschwert sich nach seiner Roten Karte an der Seitenlinie. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Der 34 Jahre alte Angreifer wurde nach seinem Platzverweis am vergangenen Samstag beim 2:0 seines Teams in Leipzig (70.

Januar) und gegen die SpVgg Greuther Fürth (16. Januar) auf Fabian Klos verzichten.

Der 34 Jahre alte Angreifer wurde nach seinem Platzverweis am vergangenen Samstag beim 2:0 seines Teams in Leipzig (70. Minute) vom Sportgericht des Deutschen Fussball-Bundes (DFB) «wegen rohen Spiels gegen den Gegner» für zwei Spiele gesperrt.

Wie der DFB mitteilte, hat die Arminia dem Urteil zugestimmt. Es ist damit rechtskräftig.

Mehr zum Thema:

SC Freiburg DFB