Die Schweizer Nati feiert einen 1:0-Minisieg gegen Litauen. Italien, grösster Konkurrent der Eidgenossen in Gruppe C, gewinnt gegen Bulgarien.
Italien Schweizer Nati
Italien macht es der Schweizer Nati gleich und bezwingt Bulgarien am Sonntagabend. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Italien gewinnt auswärts gegen Bulgarien mit 2:0.
  • Damit zieht die Mancini-Elf in der Tabelle mit der Schweiz gleich.

2:0 ohne zu glänzen – Italien erfüllt beim WM-Quali-Spiel in Bulgarien die Pflicht. Die «Squadra Azzura» übernimmt mit dem Sieg gemeinsam mit der Schweizer Nati die Tabellenführung in der Gruppe C.

Schafft die Nati die WM-Quali?

Den Sieg leitet Andrea Belotti kurz vor der Pause ein. Per Elfmeter bringt er die Gäste mit 1:0 in Führung. Nach der Pause tun sich die Italiener gegen aufsässige Bulgaren weiter schwer.

Erst kurz vor Schluss macht Locatelli mit einem Herrlichen Schlenzer alles klar. Das 2:0 durch den Spieler von Sassuolo ist gleichbedeutend mit dem Endresultat.

Schweizer Nati Bulgarien
Manuel Locatelli feiert seinen Treffer gegen Bulgarien. - keystone

Nach zwei Spieltagen haben Italien und die Schweiz damit das Punktemaximum gesammelt.

Mehr zum Thema:

Schweizer Nati