Der 1. FC Union Berlin hat den ersten Neuzugang für die kommende Saison in der Fussball-Bundesliga verpflichtet.
Wechselt vom FC Augsburg zu Union Berlin: Rani Khedira in Aktion. Foto: Tom Weller/dpa
Wechselt vom FC Augsburg zu Union Berlin: Rani Khedira in Aktion. Foto: Tom Weller/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Der 27-Jährige kommt ablösefrei, da sein Vertrag beim FCA im Sommer ausläuft.

Vom FC Augsburg wechselt Mittelfeldspieler Rani Khedira an die Alte Försterei, teilten die Eisernen mit.

Der 27-Jährige kommt ablösefrei, da sein Vertrag beim FCA im Sommer ausläuft. Ob Rani Khedria in der Hauptstadt auf seinen grossen Bruder Sami Khedira trifft, ist noch unklar. Der 34 Jahre alte Ex-Weltmeister spielt nach seinem Wechsel von Juventus Turin für den abstiegsbedrohten Lokalrivalen Hertha BSC. Sein Vertrag läuft aber derzeit nur bis zum Sommer.

Mehr zum Thema:

Juventus Sami Khedira Bundesliga