Der Schweizer Nati-Flügel Steven Zuber hat sich beim AEK Athen bewiesen. Jetzt spricht der griechische Klub über eine Kaufoption der Leihgabe von Frankfurt.
Steven Zuber
Steven Zuber im trikot von AEK Athen. - Instagram / @stevenzuber

Das Wichtigste in Kürze

  • Der AEK Athen ist begeistert vom Nationalspieler Steven Zuber.
  • Jetzt aktiviert der griechische Klub die Kaufoption für den die Leihgabe von Frankfurt.

Der Mittelfeldspieler Steven Zuber steht als Leihgabe von Eintracht Frankfurt bei AEK Athen unter Vertrag und brillierte bei den Griechen. In der Saison der griechischen Superleague hat der 30-Jährige sieben Tore erzielt und vier Treffer vorbereitet.

Bei den Athenern unterschrieb der Nati-Star Steven Zuber einen Dreijahresvertrag bis zum Sommer 2025. Doch könnte Zuber über die Saison hinaus bei AEK Athen bleiben? Für den zwölfmalige griechische Meister AEK wird nämlich die Kaufoption für den geliehenen Spieler gezogen. Frankfurt kann sich auf jeden Fall bereits jetzt auf eine Ablöse von knapp zwei Millionen Euro freuen.

Wie «Kicker.de» berichtet, darf sich Zuber aber vorerst über einen neuen Trainer freuen. Der Ex-Trainer der San Jose Earthqaukes, Matias Almeyda, unterschrieb ebenfalls einen Vertrag bis 2025.

Mehr zum Thema:

Eintracht Frankfurt Schweizer Nati Trainer Kicker