Für Bayern Münchens Offensivspieler Leroy Sané gibt es zwischen den beiden Startrainern Pep Guardiola und Julian Nagelsmann «viele Gemeinsamkeiten».
Bayerns Trainer Julian Nagelsmann (l) und Manchester Citys Trainer Pep Guardiola im Gespräch.
Bayerns Trainer Julian Nagelsmann (l) und Manchester Citys Trainer Pep Guardiola im Gespräch. - Dave Thompson/AP/dpa
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Doch Sané, der vor seinem Wechsel zu den Bayern bei Manchester City unter Guardiola trainiert hatte, will sich auch aus Eigeninteresse jeden Tag verbessern.

Vor allem in der Menschenführung würden sich sein früherer und sein aktueller Coach ähneln. «Wo auch immer ich auf dem Platz gespielt habe, Pep hat mir mit den kleinsten Details geholfen», sagte der Nationalspieler dem britischen Sportmagazin «The Athletic»: «Julian ist genau so. Er wird einem genau sagen, was man in einer bestimmten Position tun muss.»

Doch Sané, der vor seinem Wechsel zu den Bayern bei Manchester City unter Guardiola trainiert hatte, will sich auch aus Eigeninteresse jeden Tag verbessern. Dafür schaut er sich auch Videos von seinem Spiel an. «Ich möchte herausfinden, wo ich mich hätte besser positionieren oder die Situation besser verstehen können», sagte der 26-Jährige. Seine Motivation sei es, «gegen die Besten der Welt zu spielen, nur so finde ich heraus, wie gut ich wirklich bin».

Mehr zum Thema:

Julian Nagelsmann Manchester City Pep Guardiola Leroy Sané