Karl-Heinz Rummenigge schwärmt von der neuen Angriffspower des FC Bayern München und sieht grosse Probleme auf die Gegner des deutschen Fussball-Rekordmeisters zukommen.
Begeistert sich für die neue Angriffsreihe der Münchner: Karl-Heinz Rummenigge.
Begeistert sich für die neue Angriffsreihe der Münchner: Karl-Heinz Rummenigge. - Sven Hoppe/dpa
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Nach dem Abgang von Top-Torjäger Robert Lewandowski zum FC Barcelona sei in der neuen Angriffsreihe «eine unglaubliche Geschwindigkeit» im Spiel.

«Die Offensive mit Serge Gnabry, Kingsley Coman, Sadio Mané, Leroy Sane und Jamal Musiala ist die schnellste Europas», sagte der 66 Jahre alte ehemalige Vorstandsvorsitzende der Münchner bei einer Talkrunde auf Sylt dem TV-Sender Sky.

Nach dem Abgang von Top-Torjäger Robert Lewandowski zum FC Barcelona sei in der neuen Angriffsreihe «eine unglaubliche Geschwindigkeit» im Spiel. «Das wird für die Verteidigung aller 17 Bundesligisten nicht einfach», glaubt Rummenigge, dessen Club heute bei Eintracht Frankfurt das Eröffnungsspiel der neuen Bundesliga-Saison bestreitet.

Mehr zum Thema:

Eintracht Frankfurt Robert Lewandowski Bayern München Kingsley Coman FC Barcelona Bundesliga