Cristiano Ronaldo befindet sich nach einem positiven Test in Corona-Quarantäne. Der Fussballstar lässt aber auch in dieser Situation kein Training ausfallen.
So trainiert Cristiano Ronaldo in der Corona-Quarantäne. - instagram/ @cristiano
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Cristiano Ronaldo befindet sich aufgrund eines positiven Corona-Tests in Quarantäne.
  • Der 35-Jährige scheint sich aber fit zu fühlen und trainiert bereits auf dem Hometrainer.
  • Auch eine neue Frisur hat sich der Fussballstar in der Isolation verpasst.

Fussballstar Cristiano Ronaldo ist wegen eines positiven Corona-Tests zur Quarantäne gezwungen. Seine Fans auf Instagram weiss er aber trotzdem zu unterhalten. Gerade postete er ein Video aus seiner Isolation.

Gut gelaunt singt der Juventus-Stürmer auf dem Hometrainer. Zum Video schreibt er: «Erfolg im Leben wird nicht daran gemessen, was man erreicht, sondern an den Hindernissen, die man überwindet.»

Ronaldo
Fussballstar Cristiano Ronaldo präsentiert seine neue Frisur auf Instagram. - instagram/ @cristiano

Auffallend: Der portugiesische Nationalspieler hat sich in seiner häuslichen Isolation einen Kurzhaarschnitt verpasst.

ronaldo
Der positiv getestete Ronaldo beobachtet das Training der portugiesischen Nationalmannschaft. - keystone

Ronaldo war zuletzt stark in die Kritik geraten. Ohne behördliche Genehmigung flog der 35-Jährige zur portugiesischen Nationalmannschaft und wieder zurück nach Turin. Dies, nachdem er bereits positiv auf das Coronavirus getestet worden war. Er selbst hat die Vorwürfe jedoch zurückgewiesen.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

InstagramJuventusCoronavirusCristiano Ronaldo