Borussia Mönchengladbach verliert nach Matthias Ginter einen weiteren Leistungsträger. Denis Zakaria (25) wird seinen auslaufenden Vertrag nicht verlängern.
Denis Zakaria
Wird Borussia Mönchengladbach verlassen: Denis Zakaria. - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Denis Zakaria und Borussia Mönchengladbach gehen getrennte Wege.
  • Der 25-Jährige wird die Fohlen am Saisonende ablösefrei verlassen.

Wie der Fussball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach zum Start der Vorbereitung auf die Rückrunde mitteilte, wird auch Denis Zakaria den Tabellen-14. im kommenden Sommer verlassen. Wohin es den Schweizer Nationalspieler zieht, ist noch unklar.

Der Vertrag des 25 Jahre alten Defensivstrategen läuft wie bei Matthias Ginter zum Saisonende aus. Deshalb können beide Profis ablösefrei wechseln.

«Wir wissen nun, mit wem wir für die nächste Saison planen können und mit wem nicht und unter welchen Vorzeichen wir in die Rückrunde gehen. Das war uns wichtig», kommentierte Manager Max Eberl.

Um mit Zakaria noch Geld zu verdienen, müsste Mönchengladbach den 40-fachen Schweizer Internationalen im Januar verkaufen. Der Wert des 2017 von YB zu Mönchengladbach gewechselten Mittelfeldspielers wird auf knapp 30 Millionen Euro geschätzt.

Mehr zum Thema:

Borussia Mönchengladbach BSC Young Boys Denis Zakaria Gladbach