Royal Antwerpen, der Club von Michael Frey, engagiert Marc Overmars als neuen Sportchef. Der Holländer hat eine umstrittene Zeit bei Ajax Amsterdam hinter sich.
Marc Overmars Michael Frey
Marc Overmars hat nach seinem Aus bei Ajax Amsterdam einen neuen Job gefunden. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Marc Overmars (48) ist neuer Sportchef bei Royal Antwerpen.
  • Erst vor wenigen Wochen trat der Holländer bei Ajax Amsterdam zurück.
  • Grund für seinen Abgang war unangemessenes Verhalten gegenüber Mitarbeiterinnen.
  • In Antwerpen arbeitet Overmars künftig mit dem Berner Stürmer Michi Frey (27) zusammen.

Royal Antwerpen verkündet am Montag einen prominenten Zuzug. Marc Overmars wird neuer Sportchef beim Verein aus der belgischen «Jupiler League».

Marc Overmars
Marc Overmars ist neuer Sportdirektor bei Royal Antwerpen. - Keystone

Das Engagement des ehemaligen holländischen Nationalspielers kommt überraschend. Denn: Erst vor sechs Wochen tritt Overmars aus dem gleichen Amt bei Ajax Amsterdam zurück. Grund dafür ist sein unangemessenes Verhalten gegenüber Mitarbeiterinnen.

«Möchte Ajax-Seite hinter mir lassen»

Laut einem Bericht der Zeitung «NRC» soll der 48-Jährige Nachrichten verschickt haben, die «die Grenzen überschritten» haben. Darunter seien auch Bilder von seinem Penis gewesen. Der Ex-Fussballer soll hinter vorgehaltener Hand als «geiler Cousin» bezeichnet worden sein.

Können Sie die Verpflichtung von Marc Overmars verstehen?

Beim Amtsantritt in Antwerpen sagt Overmars: «Ich möchte die Ajax-Seite hinter mir lassen und hier ein neues Kapitel aufschlagen.» Sein Abgang sei sehr unglücklich gewesen, so etwas werde nicht wieder vorkommen. «Ich muss das durchstehen und weitermachen. Das werde ich jetzt tun.»

Michael Frey stürmt in Antwerpen

Royal-Generalmanager Sven Jaecques meint zu seiner Verpflichtung: «Es ist wichtig, den Menschen neue Möglichkeiten zu geben und die Seite umzublättern.»

Michael Frey Fussball
Michael Frey im Einsatz für Royal Antwerpen.
Michael Frey
Der Berner trifft in Belgien am Laufmeter.
Michael Frey
In 31 Liga-Spielen hat der 27-Jährige 22 Tore erzielt.
Frey
In der Schweiz spielte Frey für YB, Luzern und den FCZ.

In Antwerpen tritt Marc Overmars auch auf einen Schweizer. Mit Michael Frey hat das Team den zweitbesten Torschützen der Liga in ihren Reihen. Der Münsinger hat in 31 Spielen starke 22 Treffer erzielt.

Mehr zum Thema:

Ajax Amsterdam Nachrichten Liga Penis