Der FC Liverpool gewinnt auch das zweite Spiel in der Premier League. Gegen Burnley – erstmals wieder vor ausverkauftem Haus – resultiert ein 2:0-Erfolg.
Liverpool
Liverpool spielte erstmals seit über 500 Tagen wieder vor ausverkauften Rängen. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Liverpool-Fans kehren ins Stadion zurück.
  • Die «Reds» gewinnen beim ersten Spiel vor ausverkauften Rängen gegen Burnley mit 2:0.
  • Die Tore erzielen Diogo Jota und Sadio Mané.

«Der Fussball ist zurück, und das ist wunderbar», sagt Jürgen Klopp vor der Partie gegen Burnley. Nach 529 Tagen darf der FC Liverpool endlich wieder vor ausverkaufter Anfield Road spielen. Die «Reds» gewinnen das Heimspiel in der Premier League mit 2:0.

Liverpool
Liverpool jubelt nach knapp 20 Minuten ein erstes Mal.
Liverpool
Diogo Jota trifft per Kopf zum 1:0.
Liverpool
Sadio Mané erhöht nach der Pause.
Liverpool
Trainer Jürgen Klopp freut sich über weitere drei Punkte und...
Liverpool
...über die vielen Fans auf den Rängen.

Nach knapp 20 Minuten geht das Heimteam in Führung. Kostas Tsimikas, der Ersatz des verletzten Andrew Robertson, schlägt eine Mass-Flanke zur Mitte. Diogo Jota kommt frei zum Kopfball und verwertet zum 1:0.

Auf beiden Seiten wird ein Treffer zurückgenommen. Sowohl Salah (26') als auch Barnes (46') stehen bei ihren Toren im Abseits.

Obwohl Burnley aufdreht, kommt die Klopp-Elf nach der Pause zum zweiten Tor. Sadio Mané vollendet in der 70. Minute per schönem Volley.

Wird Liverpool dieses Jahr wieder englischer Meister?

Während Liverpool über den zweiten Sieg im zweiten Spiel jubelt, steht Burnley weiter ohne Punkte da. Trotzdem sichert sich das Team von Sean Dyche einen Platz in den Geschichts-Büchern: Erstmals seit Charlton Athletic in der Saison 1998/99 stellten die Gäste Spieler mit den Trikot-Nummern 1 - 11 auf.

Nicht mit dabei ist Mittelfeld-Star Fabinho. Der 27-jährige Brasilianer trauert um seinen Vater, der am Freitag verstarb. Nicht im Kader ist auch der Schweizer Xherdan Shaqiri. Der 29-Jährige soll sich mit Olympique Lyon einig sein – es happert aber noch an der Ablöse-Höhe.

Premier LeagueSpSNUTorePkt
1.FC Liverpool LogoFC Liverpool640215:414
2.Manchester City LogoManchester City641112:113
3.Chelsea LogoChelsea641112:213
4.Manchester United LogoManchester United641113:513
5.Everton LogoEverton641112:713
6.Brighton Hove Albion LogoBrighton Hove Albion64118:513
7.West Ham LogoWest Ham631213:811
8.Aston Villa LogoAston Villa63219:710
9.Brentford LogoBrentford62138:59
10.Arsenal LogoArsenal63305:109
11.Tottenham Hotspur LogoTottenham Hotspur63304:99
12.Watford LogoWatford62317:97
13.Leicester City LogoLeicester City62317:107
14.Wolverhampton LogoWolverhampton62403:56
15.Crystal Palace LogoCrystal Palace61236:96
16.FC Southampton LogoFC Southampton60244:74
17.Newcastle United LogoNewcastle United60337:143
18.Leeds United LogoLeeds United60336:143
19.Burnley LogoBurnley60425:112
20.Norwich LogoNorwich60602:160

Mehr zum Thema:

Xherdan Shaqiri Olympique Lyon Premier League Jürgen Klopp Vater Liverpool Anfield Road