Wer zieht in den Final der Nations League ein? In Mailand kommt es heute Mittwoch zum Duell zwischen Italien und Spanien.
Italien
Im Halbfinal der Nations League kommt es zur Neuauflage des Duells Italien gegen Spanien. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Um 20.45 Uhr spielen Italien und Spanien um den Finaleinzug in der Nations League.
  • Gelingt den Iberern die Revanche gegen den Europameister?

Italien spielt gegen Spanien um den Einzug in den Final der Nations League. In Mailand wollen die Gastgeber kleinen Problemen trotzen und mit dem Schwung des EM-Coups erfolgreich sein.

Auch bei den Spaniern ist die Laune nicht die allerbeste. Im Halbfinal der Nations League kommt es an heute (20.45 Uhr) erneut zum Kräftemessen der beiden europäischen Topnationen.

In Mailand wollen sowohl der gastgebende Europameister als auch die Spanier nochmal für einen Höhepunkt dieses XXL-Sportjahres sorgen. Auch wenn die Voraussetzungen für einen denkwürdigen Fussball-Abend nicht unbedingt die Allerbesten sind.

Bei den Italienern fehlen gleich mehrere Angreifer, allen voran die beim EM-Coup in Wembley erfolgreichen Mittelstürmer Ciro Immobile und Andrea Belotti. «Da haben wir ein paar Probleme», räumte Trainer Roberto Mancini ein.

Noch länger ist die Ausfallliste bei den Iberern, wo Coach Luis Enrique mehr als ein halbes Dutzend Leistungsträger ersetzen muss. Dass er trotz der Lage auf Profis von Rekordmeister Real Madrid verzichtete und dafür extrem unerfahrene Akteure wie den erst 17 Jahren alten Gavi vom FC Barcelona berief, sorgt vor allem bei den Anhängern von Real für mächtig Verstimmung.

Mehr zum Thema:

Roberto Mancini Nations League Ciro Immobile FC Barcelona Real Madrid Trainer