Inter Mailand hat ein 50-Millionen-Angebot für Milan Skriniar abgelehnt. Auch Chelsea will den Spieler. Wer ist bereit, für den Nerazzuri-Star zu zahlen?
Inter Mailand
Der Vertrag von Milan Skriniar bei Inter Mailand läuft 2023 aus. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Vertrag von Milan Skriniar bei Inter Mailand läuft 2023 aus.
  • Offen bleibt, ob der zu einem anderen Clubs wechselt.

Der Innenverteidiger Milan Skriniar von Inter Mailand ist hart umkämpft: Der FC Chelsea und Paris Saint-Germain wollen den 27-Jährigen zu sich ins Team holen. Sein Vertrag bei Inter läuft 2023 aus.

PSG wurde laut «Gazzetta dello Sport» mit seinem 50 Millionen Angebot abgeblitzt. Möglicherweise legt der französische Club ein neues Angebot nach und es kommt trotzdem zu einem Transfer.

Laut einem Bericht von «Football London» soll Inter 70 Millionen für den Spieler fordern. Ob Chelsea oder PSG die Summe zahlt, bleibt offen, denn leisten könnten es sich beide Clubs.

Mehr zum Thema:

Paris Saint-Germain FC Chelsea Inter Mailand