Vor dem Finale der Champions League hat Fussball-Nationalspieler Ilkay Gündogan seinen Trainer Pep Guardiola in höchsten Tönen gelobt.
Erfolgreiches Man-City-Duo: Ilkay Gündogan und Trainer Pep Guardiola. Foto: Mike Hewitt/POOL GETTY/AP/dpa
Erfolgreiches Man-City-Duo: Ilkay Gündogan und Trainer Pep Guardiola. Foto: Mike Hewitt/POOL GETTY/AP/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Gündogan beschrieb die Zusammenarbeit mit Guardiola als bisweilen schwierig.

«Er ist ein Genie. Ich habe niemals mit einem Trainer zusammengearbeitet, der so detailliert arbeitet und während eines Spiels so viel verändern kann», sagte der Mittelfeldspieler von Manchester City im Podcast des Sportjournalisten Graham Hunter. City trifft im Endspiel am Samstag (21.00 Uhr/Sky) in Porto auf den von Thomas Tuchel trainierten FC Chelsea.

Gündogan beschrieb die Zusammenarbeit mit Guardiola als bisweilen schwierig. «Er ist nicht der einfachste Charakter, aber wer ist das schon. Alle Spieler, mit denen er gearbeitet hat, bewundern ihn», sagte der 30-Jährige. «Es ist intensiv mit ihm. Es ist nicht immer einfach, was er von dir verlangt. Aber es ist nie einfach, wenn man der Beste sein will.» Gündogan bezeichnete Guardiola als Freund, zu dem er eine sehr enge Verbindung habe.

Mehr zum Thema:

Champions League Manchester City Pep Guardiola Thomas Tuchel FC Chelsea Trainer