Seit Sommer steht Gerardo Seoane (43) als Trainer bei Bayer Leverkusen unter Vertrag. Nach einem Auf und Ab in der Hinrunde steht die «Werkself» auf Rang vier.
Gerardo Seoane
Gerardo Seoane gibt bei Bayer Leverkusen die Richtung vor. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Im Sommer 2021 verlässt Trainer Gerardo Seoane YB und wagt das Bundesliga-Abenteuer.
  • Der Luzerner führt Bayer Leverkusen in der Hinrunde auf Platz vier.
  • Nach 17 Spielen zieht der Coach Bilanz – und sieht noch Steigerungspotenzial.

Acht Siege, vier Unentschieden und fünf Niederlagen – Bayer Leverkusen liegt nach der Hinrunde auf Rang vier. Trainer Gerardo Seoane erlebt in seiner ersten Bundesliga-Halbserie ein Auf und Ab.

Holt Gerardo Seoane auch mit Leverkusen einen Titel?

Seine Mannschaft startet fulminant in die Saison, fällt dann aber in eine Mini-Krise. Gegen die Bayern setzt es eine empfindliche 1:5-Heimpleite ab.

«Mit der Hinserie nicht ganz zufrieden»

Danach fängt sich Leverkusen wieder – und setzt sich in der Verfolgergruppe hinter dem Leader aus München fest. Aber: Aus den letzten drei Spielen der Hinrunde resultiert nur ein Punkt.

Gerardo Seoane
Gerardo Seoane erlebte mit Bayer Leverkusen in der Hinrunde ein Auf und Ab. - keystone

Ex-YB-Coach Seoane zieht Bilanz. «Durch den Abschluss sind wir mit der Hinserie nicht ganz zufrieden», sagt der Luzerner gegenüber «Bild». Die letzte Woche sei von den Leistungen her nicht zufriedenstellend gewesen.

Dennoch gibt sich der 43-Jährige kämpferisch. «Das sollte uns zusätzliche Energie und Motivation geben, um jetzt einen guten Start zu erwischen.»

«Können begeisternden Fussball spielen»

Derzeit seien die Gefühle gemischt. «Wir hatten einen guten Start, sind dann mit personellen Schwierigkeiten gut durch eine Delle gekommen.» Durch die EM und Olympia hätten am Ende vielleicht die letzten Prozente gefehlt. «Das soll aber keine Ausrede sein», so der Übungsleiter.

Bayer Leverkusen
Die Spieler von Bayer Leverkusen jubeln in der Bundesliga.
Leverkusen
Bayer belegt in der Bundesliga den vierten Platz.
Trainer Gerardo Seoane
Trainer Gerardo Seoane steht seit Sommer 2021 an der Seitenlinie der «Werkself».
Seoane
Kann der Schweizer mit Bayer endlich wieder einen Titel feiern?

Gerardo Seoane lobt den Teamgeist. «Die Mannschaft ist zusammengewachsen, es herrscht ein sehr guter Spirit. Wir haben gezeigt, dass wir guten und begeisternden Fussball spielen können.»

In der Rückrunde will der Schweizer mit Bayer noch einmal angreifen. Beim Auftakt kommt es sogleich zum Schweizer Trainer-Duell. Leverkusen empfängt am 8. Januar Urs Fischers Union Berlin.

1. BundesligaSpSNUTorePkt
1.Bayern München LogoBayern München18143157:1843
2.Borussia Dortmund LogoBorussia Dortmund18125144:2837
3.TSG Hoffenheim LogoTSG Hoffenheim1895438:2731
4.SC Freiburg LogoSC Freiburg1884630:1830
5.Bayer Leverkusen LogoBayer Leverkusen1885542:3029
6.1. FC Köln Logo1. FC Köln1874730:2828
7.Union Berlin LogoUnion Berlin1874725:2328
8.Eintracht Frankfurt LogoEintracht Frankfurt1875629:2727
9.RB Leipzig LogoRB Leipzig1877434:2325
10.FSV Mainz 05 LogoFSV Mainz 051878326:2124
11.VFL Bochum LogoVFL Bochum1879217:2623
12.Borussia Mönchengladbach LogoBorussia Mönchengladbach1868424:3322
13.Hertha Berlin LogoHertha Berlin1869321:3821
14.VfL Wolfsburg LogoVfL Wolfsburg18610217:3020
15.VfB Stuttgart LogoVfB Stuttgart1848622:3118
16.FC Augsburg LogoFC Augsburg1848618:2918
17.Arminia Bielefeld LogoArminia Bielefeld1837816:2417
18.SpVgg Greuther Fürth LogoSpVgg Greuther Fürth18114313:496

Mehr zum Thema:

Bayer Leverkusen Energie Olympia 2022 Mini BSC Young Boys Gerardo Seoane Bundesliga Trainer