Nach nur einem Sieg aus den letzten sieben Liga-Spielen ist Gladbach zurück im Abstiegskampf. Trainer Gerardo Seoane (45) liest seiner Mannschaft die Leviten.
Gerardo Seoane
Gladbach-Trainer Gerardo Seoane während der Partie gegen Hoffenheim. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Gerardo Seoane befindet sich mit Gladbach in einer schwierigen Phase.
  • Die Borussia muss vier Spieltage vor Schluss noch um den Liga-Erhalt zittern.
  • Nach der 3:4-Niederlage in Sinsheim platze Seoane offenbar der Kragen.
Ad

Angespannte Gemütslage in Mönchengladbach! Nach der 3:4-Pleite der Fohlen auswärts gegen Hoffenheim hat Gerardo Seoane offenbar zur Wut-Rede angesetzt. Wie die «Sportbild» berichtet, habe der Schweizer seine Stars zusammengestaucht.

Anstatt die Spieler in den Feierabend zu schicken, mussten sie nach der Rückreise im Borussia Park antraben. Dort habe er der Mannschaft klargemacht, dass sie mit einer solchen Leistung nicht bundesligatauglich sei.

Gerardo Seoane
Gerardo Seoane gibt seinen Spielern Anweisungen. - keystone

Nur gerade ein Sieg konnten die «Fohlen» in den letzten sieben Liga-Spielen feiern. Der Vorsprung auf den Relegations-Platz ist auf vier Punkte geschmolzen. Dazu scheiterte man im Pokal am Drittligisten Saarbrücken.

Bleibt Gerardo Seoane Trainer bei Borussia Mönchenbladbach?

Trotz der Misere sollen die Verantwortlichen von der Arbeit von Gerardo Seoane überzeugt sein. Auch der Grossteil der Mannschaft stehe hinter dem 45-Jährigen.

Für die Borussia geht es am Samstag mit dem Heimspiel gegen Union Berlin weiter. Verliert man auch gegen die Eisernen, rutscht man in der Tabelle weiter ab.

1. Bundesliga - Bundesliga (19.05.2024)
Sp
S
N
U
Tore
Pkt
1.
Bayer Leverkusen Logo
34
28
0
6
89:24
90
2.
VfB Stuttgart Logo
34
23
7
4
78:39
73
3.
Bayern München Logo
34
23
8
3
94:45
72
4.
RB Leipzig Logo
34
19
7
8
77:39
65
5.
Borussia Dortmund Logo
34
18
7
9
68:43
63
6.
Eintracht Frankfurt Logo
34
11
9
14
51:50
47
7.
1899 Hoffenheim Logo
34
13
14
7
66:66
46
8.
FC Heidenheim Logo
34
10
12
12
50:55
42
9.
Werder Bremen Logo
34
11
14
9
48:54
42
10.
SC Freiburg Logo
34
11
14
9
45:58
42
11.
FC Augsburg Logo
34
10
15
9
50:60
39
12.
VfL Wolfsburg Logo
34
10
17
7
41:56
37
13.
FSV Mainz 05 Logo
34
7
13
14
39:51
35
14.
Borussia Mönchengladbach Logo
34
7
14
13
56:67
34
15.
Union Berlin Logo
34
9
19
6
33:58
33
16.
VfL Bochum Logo
34
7
15
12
42:74
33
17.
FC Köln Logo
34
5
17
12
28:60
27
18.
SV Darmstadt 98 Logo
34
3
23
8
30:86
17
Ad
Ad

Mehr zum Thema:

GladbachTrainerLigaGerardo Seoane