Seit diesem Sommer ist der ehemalige Arsenal-Star Jack Wilshere vereinslos. Er kann sich ein zukünftiges Engagement im Ausland vorstellen.
Jack Wilshere
Der Mittelfeldspieler Jack Wilshere (l) im Zweikampf. - Keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Mittelfeldspieler Jack Wilshere ist seit diesem Sommer vereinslos.
  • Nun liebäugelt der ehemalige Arsenal-Star mit einem Wechsel ins Ausland.
  • Dabei spricht er von Spanien, Italien oder der deutschen Bundesliga.

Im Sommer hat Jack Wilshere seinen Vertrag mit West Ham United aufgelöst. Nun ist der ehemalige Arsenal-Mittelfeldspieler auf der Suche nach einer neuen Mannschaft. Dabei sei auch das Ausland eine Möglichkeit. Der 28-Jährige will sich aber keinen Zeitdruck machen, sondern lieber das richtige finden.

Wie Wilshere gegenüber «Sky Sports» erklärte, wäre ein Wechsel nach Spanien, Italien oder auch in die deutsche Bundesliga schön. «Nicht viele englische Spieler haben das geschafft», sagte er. In seinem zukünftigen Verein will sich Wilshere wohl fühlen und sein Selbstbewusstsein wiedererlangen.

Der Engländer feierte 2008 sein Profi-Debüt bei Arsenal. Seit 2018 war er jedoch für West Ham auf dem Platz. 34-Mal trug Wilshere das Trikot der englischen Nationalmannschaft.

Ad
Ad

Mehr zum Thema:

West HamBundesligaArsenal