Unfassbare Szenen spielen sich beim Izmir-Derby zwischen Altay und Göztepe ab: Ein Hooligan attackiert den Torhüter von Altay mit der Eckfahne.
Unfassbare Szenen in der Türkei. - Twitter/@pusholder
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Stadtderby zwischen Altay und Göztepe in Izmir gerät zum Skandal.
  • Ein Zuschauer attackiert Altay-Torhüter Ozan Evrim Özenc mit der Eckfahne.
  • Schon zuvor war das Spiel wegen Pyro-Eskalationen unterbrochen worden.

In der Türkei ist das Stadtderby in Izmir zwischen Altay und Göztepe völlig eskaliert. Altay-Keeper Ozan Evrim Özenc (29) wird dabei von einem Anhänger mit einer Eckfahne angegriffen worden.

Schauen Sie Fussballspiele im Stadion an?

Auf Videos des Vorfalls war zu sehen, wie ein Mann über das Spielfeld rennt. Er greift Özenc von hinten an und schlägt ihn nieder. Özenc habe eine vier Zentimeter lange Platzwunde am Kopf erlitten, so die Nachrichtenagentur DHA.

Der Izmir-Torhüter stand dabei gerade neben zwei Ambulanz-Fahrzeugen. Diese waren auf dem Platz, weil das Spiel gegen Göztepe bereits vorher unterbrochen worden war. Der Grund dafür war, dass Feuerwerkskörper im Fanblock gezündet worden waren.

Altay Izmir Skandal-Derby
Beim Stadtderby in Izmir kommt es zu heftigen Ausschreitungen. - Screenshot

Dabei habe ein Anhänger Verbrennungen und Verletzung an Zähnen und Kiefer erlitten. Bilder in den sozialen Medien zeigten den blutüberströmten Fan auf einer Trage. Anhänger beider Mannschaft seien separat aus dem Stadion evakuiert worden.

Mehr zum Thema:

Stadion