Dani Alves verlässt den FC Barcelona nach sechs Monaten bereits wieder. Der Vertrag des 39-Jährigen wurde nicht mehr verlängert.
Dani Alves
Dani Alves im Dress des FC Barcelona. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Dani Alves verlässt den FC Barcelona bereits wieder.
  • Sechs Monate nach seiner Rückkehr wird der Vertrag nicht mehr verlängert.
  • Insgesamt absolvierte der Brasilianer über 400 Spiele für die Katalanen.

Der brasilianische Rechtsverteidiger Dani Alves wird nicht mehr für den FC Barcelona spielen. Der im Winter zurückgekehrte Fussballprofi verkündete seinen Abschied via Instagram. Der 39-Jährige hat insgesamt 408 Spiele für den spanischen Club absolviert, 16 davon seit seiner Rückkehr. Mit Barça gewann er von 2008 bis 2015 dreimal die Champions League und 20 weitere Titel.

Alves war vor seiner Rückkehr vereinslos gewesen. Sein Vertrag beim FC São Paulo war zuvor im September vergangenen Jahres aufgelöst worden. Der ehemalige Nationalspieler Brasiliens war auch für Juventus Turin und Paris Saint-Germain aktiv.

Mehr zum Thema:

Paris Saint-Germain Champions League Juventus Instagram Dani Alves FC Barcelona