Erst am Wochenende gab Zlatan Ibrahimovic sein Comeback nach vier Monaten. Nun fehlt er der AC Mailand zum Champions-League-Auftakt in Liverpool bereits wieder.
zlatan ibrahimovic
Fällt für den AC Mailand gegen Liverpool aus: Zlatan Ibrahimovic. Foto: Jonathan Moscrop/CSM via ZUMA Wire/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Zlatan Ibrahimovic fehlt der AC Mailand beim Champions-League-Spiel in Liverpool.
  • Der Schwede muss wegen Achillessehnenproblemen pausieren.
  • Erst am Wochenende gab der Stürmer sein Comeback nach viermonatiger Verletzungspause.

Der AC Mailand muss bei seinem Comeback in der Champions League auf Stürmerstar Zlatan Ibrahimovic verzichten. Trainer Stefano Pioli berichtete von einer Entzündung beim Angreifer, der an der Anfield Road für die Startelf vorgesehen war.

Der schwedische Fussball-Routinier hatte erst am Wochenende beim Sieg gegen Lazio Rom sein Saisondebüt gegeben. Zuvor pausierte er wegen einer Knieverletzung vier Monate. Nun musste er auf die Reise nach England, wo am Mittwoch das Gastspiel beim FC Liverpool ansteht, wegen Achillessehnenproblemen verzichten.

Trainer Stefano Pioli berichtete von einer Entzündung beim Angreifer, der an der Anfield Road für die Startelf vorgesehen war. «Wir hatten gehofft, dass er rechtzeitig fit wird. Wir gehen kein Risiko ein.»

Milan hatte es nach sieben Jahren Pause erstmals wieder in die Gruppenphase der Champions League geschafft. Dort treffen die Rossoneri auf Liverpool, Atletico Madrid und den FC Porto.

Mehr zum Thema:

Zlatan Ibrahimovic Champions League Atletico Madrid Anfield Road AC Milan Lazio Rom Trainer Liverpool