Arsenal-Kapitän Pierre-Emerick Aubameyang ist vor dem Heimspiel der Gunners gegen den FC Southampton aus dem Kader geflogen.
Steht nicht im Kader: Arsenal-Kapitän Pierre-Emerick Aubameyang. Foto: Andrew Yates/CSM via ZUMA Wire/dpa/Archivbild
Steht nicht im Kader: Arsenal-Kapitän Pierre-Emerick Aubameyang. Foto: Andrew Yates/CSM via ZUMA Wire/dpa/Archivbild - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Welches Fehlverhalten dem früheren Dortmunder Aubameyang genau zur Last gelegt wurde, sagte Arteta zunächst nicht.

Grund sei ein «Disziplinarverstoss», wie Arsenal-Coach Mikel Arteta vor dem Spiel mitteilte. «Das ist keine einfache Situation, und es ist keine Situation, in der wir unseren Captain sehen wollen.»

Welches Fehlverhalten dem früheren Dortmunder Aubameyang genau zur Last gelegt wurde, sagte Arteta zunächst nicht. «Ich glaube, wir waren bisher sehr konsequent, was bestimmte nicht verhandelbare Dinge in der Mannschaft angeht, die wir als Club festgelegt haben», sagte der Coach, «und deswegen ist er heute nicht dabei.»

Mehr zum Thema:

Pierre-Emerick Aubameyang FC Southampton Arsenal