Beim Spiel zwischen Manchester United und Arsenal versucht ein Flitzer, zu Red-Devils-Superstar Ronaldo zu gelangen. Ganz schafft er es aber nicht.
Ein Flitzer versucht zu Ronaldo zu gelangen und wird von einem Sicherheitsmann gestoppt. - Twitter/@qethan7

Das Wichtigste in Kürze

  • Cristiano Ronaldo trifft beim 3:2-Sieg von Manchester United gegen Arsenal doppelt.
  • Der Portugiese muss sich aber auch mit einem Flitzer herumschlagen.
  • Der Mann versucht, zu CR7 zu gelangen – ein Ordner verhindert das.

Es war ein ereignisreicher Abend für Cristiano Ronaldo: Der portugiesische Superstar erzielt beim 3:2-Sieg von Manchester United über Arsenal gleich zwei Treffer. Zudem knackt er als erster Spieler die 800-Tore-Marke – vor den Augen von Neo-Trainer Ralf Rangnick.

Wird Ronaldo auch unter Rangnick Stammspieler sein?

Und kurz vor Spielende musste sich der 36-Jährige auch noch mit einem Flitzer befassen. Der Mann stürmte spät in der Partie auf den Platz und versuchte, bis zu CR7 vorzudringen. Es blieb beim Versuch.

Denn von der Seite stürmte ein Ordner herbei und räumte den Flitzer mit einem NFL-reifen Tackling zu Boden. In einem Amateurvideo ist zu hören, dass die Fans auf der Tribüne den Einsatz des Ordners laut bejubeln.

Cristiano Ronaldo Flitzer
Ein Flitzer versucht im Spiel zwischen Manchester United und Arsenal zu Cristiano Ronaldo zu gelangen. - keystone

Auf das Spielgeschehen nahm der Eindringling übrigens keinen Einfluss mehr. Es blieb beim 3:2-Erfolg für die Red Devils. Interimscoach Michael Carrick trat trotz des Sieges mit Spielende zurück. In Zukunft steht nun Rangnick an der Seitenlinie.

Mehr zum Thema:

Manchester United Ralf Rangnick Trainer Arsenal NFL Ronaldo