Am Freitagabend wurde in das Haus von Carlo Ancelotti in Liverpool eingebrochen. Seine Tochter Katia vertrieb die Täter.
Carlo Ancelotti
Evertons Trainer Carlo Ancelotti gestikuliert an der Seitenlinie. - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Um 18.35 musste die Polizei in Liverpool am Freitag zum Anwesen von Ancelotti ausrücken.
  • Grund: Zwei Männer verschafften sich Zugang zum Haus des Everton-Trainers.

Schock für Everton-Trainer Carlo Ancelotti: Am Freitagabend wurde in das Haus des Italieners eingebrochen. Das berichtet die «Daily Mail».

Der ehemalige Bayern-Coach selbst war nicht zu Hause, seine Tochter hingegen schon. Katia vertrieb die Maskierten. Um 18.35 Uhr wurde die lokale Polizei alarmiert.

Offenbar waren die zwei Männer vermummt gewesen, trugen Sturmhauben und schwarze Kleidung. Erst als Ancelottis Tochter auf sich aufmerksam machte, verliessen die Einbrecher das Haus.

Der 61-jährige Ancelotti muss sich nun schnell wieder auf den Fussball fokussieren. Morgen Sonntag trifft Everton zu Hause auf Fulham.

Mehr zum Thema:

Liverpool Carlo Ancelotti Trainer