Der Transferpoker um Jadon Sancho (21) scheint ein Ende zu haben. Berichten zufolge soll sich der BVB mit Manchester United über einen Wechsel geeinigt haben.
Jadon Sancho BVB
Jadon Sancho wird künftig in der Premier League auflaufen. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Jadon Sanchos Wechsel von Borussia Dortmund zu Manchester United scheint perfekt.
  • Die «Red Devils» zahlen über 100 Millionen Franken für den 21-jährigen Engländer.

Jadon Sancho unterschreibt nach Informationen von «Bild» und «Sportbild» bei Manchester United einen Fünfjahresvertrag. Dem Bericht zufolge hat sich der BVB mit den Engländern über eine Ablöse von umgerechnet 93 Millionen Franken geeinigt.

Die Summe könne mit Bonuszahlungen auf über 100 Millionen ansteigen. Damit würde der 21-Jährige zum zweitteuersten Verkauf der Dortmunder Geschichte avancieren. Nur Ousmane Dembélés Wechsel zu Barcelona 2017 brachte mit insgesamt 148 Millionen noch mehr Geld ein.

Gemäss «Bild» dürfte der Transfer in den kommenden Tagen offiziell bekannt gegeben werden. Es fehlen offenbar nur noch die Unterschriften der Beteiligten.

Jadon Sancho wechselte 2017 für rund 8,5 Millionen Franken von Manchester Citys Jugendabteilung zum BVB. Für Schwarz-Gelb erzielte er in 137 Pflichtspielen 50 Tore und bereitete 64 Treffer vor.

Mehr zum Thema:

Franken Verkauf BVB Manchester United