Mit Luca Boltshauser und Stéphane Charlin stossen zwei neue Torhüter nach Langnau. Zudem verlängern die Emmentaler mit Stürmer Alexandre Grenier.
Ivar Punnenovs
Ivars Punnenovs wird Langnau wohl verlassen. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Die SCL Tigers verstärken sich auf der Goalie-Position.
  • Luca Boltshauser und Stéphane Charlin wechseln nach Langnau.
  • Zudem verlängert Stürmer Alexandre Grenier seinen Vertrag.

Die SCL Tigers gehen mit zwei neuen Torhütern in die Zukunft. Von Lausanne stösst auf die nächste Saison für zwei Jahre Luca Boltshauser (28) zu den Emmentalern, von Genève-Servette für ein Jahr der ehemalige Junioren-Internationale Stéphane Charlin (21).

Der Vertrag des Letten Ivars Punnenovs läuft nach dieser Saison aus. Der ausgeliehene Robert Mayer dürfte den Klub bereits per Ende Januar verlassen.

Alexandre Grenier
Alexandre Grenier bleibt den SCL Tigers erhalten. - keystone

Derweil spielt Alexandre Grenier auch in den kommenden zwei Spielzeiten für die Tigers. Der 30-jährige Kanadier, mit 12 Toren und 30 Assists aktuell der drittbeste Skorer in der National League, verlängerte seinen auslaufenden Vertrag um zwei Jahre.

Mehr zum Thema:

National League SCL Tigers