Der Schweizer NHL-Goalie Akira Schmid ist vorerst kein Teil mehr des Kaders der New Jersey Devils. Er wurde per sofort in die unterklassige AHL geschickt.
New Jersey Devils
Akira Schmid muss vorerst in die AHl. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Emmentaler Akira Schmid muss vorerst in die unterklassige AHL.
  • Bei den Utica Comets warten auf den Goalie noch zwei Spiele in diesem Jahr.
Ad

Der Schweizer Goalie Akira Schmid wurde von den New Jersey Devils in die zweitklassige AHL geschickt. Der 23-jährige Berner hatte die ersten drei Monate der Saison in der NHL gespielt. Er begann 13 Partien und fünf davon gewann er.

Verfolgen Sie die NHL?

Bereits in der letzten Partie in der Nacht auf Donnerstag stand Schmid nicht mehr auf dem Matchblatt der Devils. Das Farmteam Utica Comets, für das der Schweizer in den letzten zwei Saisons 62 Partien bestritt, hat in der AHL bis Neujahr noch zwei Spiele im Programm.

NHL - Metropolitan (13.04.2024)
Sp
S
N
U
Tore
Pkt
1.
New York Rangers Logo
80
42
23
0
275:227
110
2.
Carolina Hurricanes Logo
80
43
22
0
272:208
109
3.
New York Islanders Logo
79
27
27
0
235:255
89
4.
Pittsburgh Penguins Logo
79
31
30
0
243:238
86
5.
Washington Capitals Logo
79
29
31
0
212:254
85
6.
Philadelphia Flyers Logo
80
29
32
0
233:259
85
7.
New Jersey Devils Logo
80
33
37
0
263:278
81
8.
Columbus Blue Jackets Logo
80
20
42
0
227:291
64
Ad
Ad

Mehr zum Thema:

NeujahrNHLNew Jersey Devils