Das Nordamerika-Abenteuer ist für Tobias Geisser beendet: Der 23-Jährige kehrt in die National League und zu seinem Stammklub EV Zug zurück.
Tobias Geisser National League
Tobias Geisser (li.) kehrt langfristig in die National League zum EV Zug zurück. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Tobias Geisser kehrt nach seinem Nordamerika-Abenteuer in die Schweiz zurück.
  • Der 23-Jährige unterschreibt für drei Jahre beim EV Zug.
  • Schon zuvor war er von den Washington Capitals zu seinem Stammklub verliehen.

Der Schweizer Nationalspieler Tobias Geisser gibt seine Karriere in Nordamerika vorerst auf und kehrt zu seinem Stammklub EV Zug zurück. Der 23-jährige Verteidiger unterschreibt für drei Jahre.

Geisser wurde 2017 im NHL-Draft in der 4. Runde von den Washington Capitals gezogen, er kam aber nur für deren Farmteam Hershey Bears zum Einsatz. In der letzten Saison bestritt der Verteidiger über 70 Partien in der zweitklassigen AHL.

Für die Schweiz stand er zuletzt an der WM im Einsatz. Für Zug bestritt Geisser zwischen 2016 und 2021 fast 150 Partien in der National League. Vorletzte Saison gehörte er dem Meisterteam an.

Mehr zum Thema:

Washington Capitals NHL National League EV Zug