Seine Facebook-Einträge sind legendär: Spätestens eine Stunde nach dem Schlusspfiff erwarten mittlerweile über 9'000 Anhänger den Matchbericht von SCB-Kultfan Tuni Megert, alias Hardboiled.
Tuni Megert im Interview mit Nau - Nau
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Martin Megert - alias Hardboiled - schreibt nach jedem SCB-Spiel einen Blogeintrag.
  • Über 9'000 Personen folgen der Facebook-Seite von Hardboiled.
  • Während 20 Jahren sah Martin Megert jedes SCB-Spiel live.

Die SCB-Spiele sind Tuni Megert heilig: «Früher sah ich jedes einzelne Spiel live, während 20 Jahren.» Mittlerweile ist der Kultfan nur noch an den Heimspielen des SCB in der Postfinance-Arena anzutreffen, die Auswärtsspiele schaut er sich im Fernsehen an, zusammen mit seiner Frau Gaby.

Legendärer Blog

Unmittelbar nach dem Schlusspfiff zieht es Tuni Megert - der sich auf Facebook «Hardboiled SCB» nennt - hinter die Tasten. In den Emotionen des Spiels schreibt er seine Gedanken nieder. Eine Art Therapie.

Was entsteht, ist ein knallharter und selten jugendfreier Matchbericht. Eine Tonalität, die Anklang findet: Über 9'000 Anhänger zählt seine Facebook-Seite bereits.

Tuni Megert betreibt nicht nur seinen Blog und seine Facebook-Seite, sondern auch eine Website. Auf www.hardboiledscb.ch liefert er nebst den Matchberichten auch Statistiken rund um den SCB und die anderen NLA-Clubs.

Mehr zum Thema:

SCB Facebook