Manny Pacquiao gibt heute nach über zwei Jahren sein Comeback und will den WM-Titel holen. Er hat den amtierenden Weltmeister Yordenis Ugas herausgefordert.
Manny Pacquiao
Manny Pacquiao posiert vor einem Boxkampf. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Manny Pacquiao wird nach zwei Jahren Box-Pause sein Comeback geben.
  • Der 42-Jährige hat den WBA-Champion Yordenis Ugas herausgefordert.
  • Dabei könnte es sich um seinen letzten Match handeln.

Der Box-Star Manny Pacquiao stand im Juli 2019 zum letzten Mal im Ring. Nun gibt der Filipino dieses Wochenende, ganze 25 Monate später, sein Comeback. Der 42-Jährige will erneut Weltmeister werden.

Denn er hat Yordenis Ugas, WBA-Champion im Superweltergewicht (bis 69,85 Kilogramm), herausgefordert. In Las Vegas werden die beiden heute um den WM-Titel kämpfen. In den zwei Jahren Pause hat Pacquiao aber nicht auf der faulen Haut herumgelegen.

Manny Pacquiao ist gut vorbereitet

Im Internet veröffentlicht der Faustkämpfer Videos vom Training mit seinem Coach Freddie Roach. Dort zeigt sich der Profi in bester Verfassung. Doch der anstehende Kampf könnte sein letztes Mal im Ring sein, wie er kürzlich in einer Pressekonferenz andeutete. «Ich könnte meine Laufbahn mit einer spektakulären Leistung beenden.»

Mehr zum Thema:

Internet