Clint Capela hat mit den Atlanta Hawks nichts zu feiern. Im Gegenteil: Die Mannschaft verliert deutlich gegen die Philadelphia 76ers.
Atlanta Hawks
Atlanta Hawks um Center Clint Capela verlieren gegen die Philadelphia 76ers. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Das Spiel gegen die Philadelphia 76er endete für die Atlanta Hawks erfolglos.
  • Die Mannschaft muss mit einem Resultat von 94:122 eine deutliche Niederlage hinnehmen.

Ein Spiel zum Vergessen: In der Nacht auf Sonntag unterlagen die Atlanta Hawks die Philadelphia 76ers mit 94:122. Zu kämpfen hatte besonders Clint Capela. Der 27-jährige Genfer liess sich elf Punkte gutschreiben – nach elf Versuchen. Hinzu kamen 12 Rebounds.

Für die Hawks war es die dritte Niederlage im sechsten Spiel. In der Vorsaison lief es für die Mannschaft aus Atlanta um einiges besser: Im Playoff-Viertelfinal der Eastern Conference konnten sich die Hawks gegen Philadelphia durchsetzen.

Seit 2020 steht Clint Capela bei den Atalanta Hawks in der NBA unter Vertrag. Zuvor spielte der Genfer über eine längere Zeit hinweg für die Houston Rockets.

Mehr zum Thema:

Eastern Conference Houston Rockets Clint Capela Playoff NBA Atlanta Hawks