Knapp zwei Wochen vor der Landtagswahl in Schleswig-Holstein ist Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) positiv auf das Coronavirus getestet worden.
Daniel Günther
Daniel Günther - AFP/Archiv

Das Wichtigste in Kürze

  • CDU-Politiker muss kurz vor Landtagswahl in häusliche Isolation.

Das teilte die Kieler Staatskanzlei am Montag mit. «Der Ministerpräsident ist symptomfrei und führt die Amtsgeschäfte vorläufig von zu Hause weiter», hiess es weiter.

In Schleswig-Holstein wird am übernächsten Sonntag der Landtag neu gewählt, Günther will dabei sein Amt als Spitzenkandidat der CDU verteidigen. Einer aktuellen Umfrage zufolge liegt die Partei weit vor der oppositionellen SPD um Herausforderer Thomas Losse-Müller.

Laut Staatskanzlei schlug bei Günther am Sonntag ein routinemässiger Schnelltest vor einer internen Besprechung an. Am Montag wurde der Befund durch das Ergebnis einen PCR-Labortests bestätigt. Günther habe sich bereits am Sonntag in häusliche Isolation begeben.

Mehr zum Thema:

CDU SPD Regierungschef Coronavirus