Zweieinhalb Monate nach der Landtagswahl in Rheinland-Pfalz stehen die Koalitionsverhandlungen von SPD, Grünen und FDP offenbar vor dem Abschluss.
Rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer
Rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer - POOL/AFP/Archiv

Das Wichtigste in Kürze

  • SPD, Grüne und FDP laden für Freitag zu Presskonferenz ein.

Die drei Parteien luden am Donnerstag zu einer gemeinsamen Pressekonferenz am Freitagnachmittag ein. Als Thema nannten sie «die Ergebnisse der Koalitionsverhandlungen».

In Rheinland-Pfalz regiert bereits seit 2016 eine Ampelkoalition mit Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) an der Spitze, die nun fortgesetzt werden soll. Die SPD gewann die Wahl vom 14. März mit 35,7 Prozent, die CDU kam auf 27,7 Prozent. Die Grünen erreichten 9,3 Prozent, die AfD kam auf 8,3 Prozent, die FDP auf 5,5 Prozent.

Mehr zum Thema:

Grüne AfD CDU SPD FDP