Finanzminister Ueli Maurer mags gemütlich. Bei einem Besuch in der Beiz von Toni Brunner und Esther Friedli posiert er in einem speziellen «Tell»-T-Shirt.
Ueli Maurer T-Shirt Tell
Bundesrat Ueli Maurer posiert im Landgasthof Sonne mit dessen Wirt Toni Brunner. Dieser war Maurers Nachfolger als SVP-Präsident. - zvg/facebook

Das Wichtigste in Kürze

  • Ueli Maurer mags in seiner Freizeit gemütlich. Im Juli besuchte er Toni Brunners Beiz.
  • Dabei posierte er für Fotos mit einem T-Shirt, das für Aufsehen sorgen dürfte.
  • «Die verfluchten Vögte sind wieder im Land», ist darauf zu lesen. Nun brauche es Tell.

Der frühere SVP-Präsident Ueli Maurer ist als Bundesrat zum Staatsmann geworden. Diese Woche machte er Schlagzeilen, weil er eine Verkürzung der Quarantäne-Dauer fordert.

In seiner Freizeit mags der Finanzminister allerdings gemütlich. Das zeigen nun Bilder aus dem «Haus der Freiheit», dem Landgasthof seines Nachfolgers Toni Brunner und dessen Partnerin Esther Friedli. Diese haben die Wirte am Montagabend auf Facebook gepostet.

friedli brunner coronavirus
SVP-Nationalrätin Esther Friedli mit Partner und alt Nationalrat Toni Brunner in ihrem Restaurant. - Screenshot SRF Rundschau

Gemäss Nau.ch-Informationen besuchte Ueli Maurer das Restaurant im Juli und posierte dabei für Fotos. Für Aufsehen sorgt dabei seine Kleiderwahl.

Das übliche Hemd ersetzt er mit einem schwarzen T-Shirt. Darauf ist zu lesen: «Tell, wo bist du? Die verfluchten Vögte sind wieder im Land!»

Friedli: «Ueli Maurer verbrachte gemütliche Stunden»

Dabei dürfte es sich nicht etwa um einen Angriff auf SVP-Nationalrat Hans-Ueli Vogt handeln. Vielmehr ist die Botschaft in Anlehnung an Friedrich Schillers Werk wohl als Werbung für die Begrenzungs-Initiative zu interpretieren.

Ueli Maurer Andi Brunner
Ueli Maurer zeigt sich gerne volksnah. Hier posiert er mit Andi, dem Bruder des früheren SVP-Chefs Toni Brunner. - zvg/facebook

Esther Friedli sagt auf Anfrage zum Besuch: «Bundesrat Ueli Maurer ist während seinen Sommerferien bei uns eingekehrt - als ganz normaler Gast.»

Der Bundesrat sei in seiner Freizeit unterwegs gewesen und habe sich gefreut, «ein paar gemütliche Stunden bei uns verbringen zu dürfen».

Was halten Sie von Ueli Maurers T-Shirt?

Die Freude sei auch bei den Gastgebern gross gewesen. Einer strahlte aber mehr als alle anderen: Toni Brunners Bruder Andi, der ebenfalls im Restaurant arbeitet. «Er ist ein ganz grosser Fan von Ueli Maurer!»

Mehr zum Thema:

Nationalrat Bundesrat Facebook SVP Ueli Maurer Toni Brunner