Der Bundesrat lockert die Corona-Regeln erneut. Für Gastro-Betriebe gelten nur noch wenige Einschränkungen.
Restaurant
Für Restaurants gelten neue Regeln. - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Ab Samstag gelten neue Corona-Regeln in Restaurants.
  • Die Personen-Beschränkung pro Tisch fällt komplett. Drinnen und draussen.

Seit Wochen kennen die Corona-Fallzahlen nur eine Richtung: nach unten. Aus diesem Grund lockert der Bundesrat die Massnahmen erneut. Auch in der Gastronomie.

Die Personen-Beschränkung pro Tisch wird komplett aufgehoben. Drinnen und draussen. Damit geht die Landesregierung weiter als geplant. Noch Mitte Juni sah der Bundesrat vor, bei der nächsten Lockerung in den Innenräumen nur sechs Personen pro Tisch zuzulassen.

Alain Berset
Alain Berset lockert die Corona-Regeln weiter. - keystone

In den Gaststuben gilt weiterhin eine Sitzpflicht beim Essen, zudem muss der Abstand zwischen den Gruppen eingehalten werden. Auch die Maske bleibt Pflicht, ausser am Tisch. Kontaktdaten müssen weiterhin erhoben werden, allerdings nur noch von einer Person.

Halten Sie die Lockerungs-Schritte für angemessen?

In den Aussenbereichen fällt die Gruppen-Beschränkung und die Sitzpflicht bei Konsumation. Die Maskenpflicht ist ebenfalls Geschichte. Ebenfalls müssen keine Kontaktdaten mehr erhoben werden. Abstand zwischen den Gästegruppen gilt aber weiterhin.

Mehr zum Thema:

Gastronomie Bundesrat Coronavirus