Nanu? Sängerin Vanessa Mai zeigte sich in der RTL-Show «Big Performance» ungewohnt kurvig. Nun verrät sie, was dahinter steckt.
vanessa mai
Sängerin Vanessa Mai. - Instagram / @vanessa.mai

Das Wichtigste in Kürze

  • Sängerin Vanessa Mai machte in einer RTL-Show einen auf J.Lo.
  • Dabei musste sie sich künstlich nachhelfen lassen.

Fans von Vanessa Mai (28) staunten nicht schlecht, als sie ihren Liebling in der RTL-Show «Big Performance» zu Gesicht bekamen. Denn: Die Sängerin präsentierte sich kurvig wie nie!

vanessa
Vanessa Mai machte auf J.Lo. - Instagram / @vanessas_instastory

Nun verrät Mai gegenüber «Bild» das Geheimnis ihren plötzlich prallen Pos: «Der ist nicht echt, da ist was drin.»

War Vanessa Mai etwa beim Beauty-Doc?

Nanu? Hat sich die Deutsche etwa beim Beauty-Doc nachhelfen lassen? Nein, vielmehr machte sie in der Sendung einen auf Latina-Queen Jennifer Lopez (51).

Um der Diva möglichst ähnlich zu sehen, sass Mai stundenlang in der Maske. Nebst Gesichtsprothesen bekam sie auch Silikon-Einlagen in ihr Kostüm gesteckt, um die J.Los Hammer-Kurven möglichst genau zu imitieren.

«Es war eine echte Herausforderung, mich in J.Lo zu verwandeln!», gibt die 28-Jährige zu. «Ich hatte durch die Maske einen enormen Druck auf dem Kopf von früh morgens bis abends nach der Show.»

jennifer lopez
So sieht das Original aus: Jennifer Lopez beim Superbowl. - Getty Images

Rund sechs Stunden lang sass sie jede Show lang in der Maske. Doch ihre Zeit hat sie auch in guter Erinnerung: «Ich habe es geliebt, mich in J.Lo zu verwandeln.»

Mehr zum Thema:

RTL Queen Jennifer Lopez Vanessa Mai