Gute Nachrichten für «Spice Girls»-Fans: Sobald die Corona-Beschränkungen aufgehoben werden, will die Frauenband auf Tournee gehen.
mel b spice girls
Die Spice Girls planen ihr Comeback! - dpa

Das Wichtigste in Kürze

  • Sobald die COVID-19-Beschränkungen aufgehoben werden, gehen die Spice Girls auf Tournee.
  • Sie können es kaum erwarten ihre Reunion zu feiern.

Die berühmte Musikgruppe Spice Girls werden wieder auf Tour gehen, sobald die COVID-19-Beschränkungen aufgehoben werden. Die Band setzte sich aus den Mitgliedern Emma Bunton, Mel B, Mel C, Geri Horner und Victoria Beckham zusammen. Die «Wannabe»-Hitmacher waren zuvor 2019 ohne Victoria auf Reunion-Tour gegangen.

Sie hatten ursprünglich mit der Planung einer zweiten Tour begonnen, bevor ihnen die COVID-19-Pandemie einen Strich durch die Rechnung machte.

Spice Girls Melanie Brown
Die Spice Girls mit (l-r) Melanie Chisholm (Mel C - Sporty Spice), Victoria Beckham (Posh Spice), Geri Halliwell (Ginger Spice), Melanie Brown (Mel B - Scary Spice) and Emma Bunton (Baby Spice) treten bei der World Tour in Vancouver auf. In den 90er Jahren gehörten ihre Songs zu jeder Teenie-Party. - dpa

In einem Gespräch in der «The Chris Moyles Show»-Radiosendung auf Radio X erklärte Emma, dass sie es «nicht erwarten kann». Die Musikerin erklärte: «Wir haben damit angefangen, darüber zu reden, vielleicht noch mehr zu machen. Dann passierte der Lockdown, was so schade ist. Ich brenne darauf, es noch einmal zu tun.»

Im Januar hatte Mel C verraten, dass die ikonische Band geplant hatte, den 25. Jahrestag der Veröffentlichung ihrer Debütsingle «Wannabe» im Juli 1996 mit weiteren Shows zu feiern. Die globale Gesundheitskrise hat die Spice Girls dazu gezwungen, ihre Pläne zu überdenken.

Mehr zum Thema:

Victoria Beckham Nachrichten Mel B Spice Girls Coronavirus