Die Sängerin Doreen Steinert hat sich im «Promi Big Brother»-Haus als bisexuell geoutet. Im Gespräch mit Jörg Dahlmann und Micaela Schäfer verriet sie: «Ich mag beides.»
Doreen Steinert war mehrere Jahre mit dem Rapper Sido liiert.
Doreen Steinert war mehrere Jahre mit dem Rapper Sido liiert. - imago/Future Image

Doreen Steinert (36) nimmt bei «Promi Big Brother» kein Blatt vor den Mund und offenbart auch intime Geheimnisse. In der neuesten Folge der Sat.1-Show sprach die ehemalige Sängerin von Nu Pagadi auch über ihre sexuelle Orientierung. Im Gespräch mit dem Sportkommentator Jörg Dahlmann (63) und Erotikmodell Micaela Schäfer (39) sagte Steinert frei heraus: «Ich bin bisexuell. Ich mag beides.» Schäfer möchte das im Anschluss noch etwas genauer wissen: «Hattest du, wenn du mit einem Mann zusammen warst, auch parallel was mit einer Frau?»

Steinert findet diese Nachfrage zwar «intim», ringt sich allerdings dennoch zu einer Antwort durch: «Sagen wir mal so: Ich könnte mir ein Leben nicht vorstellen, in dem ich nur einen Mann oder nur eine Frau hätte.» Sie würde sich immer «irgendwie die Freiheit lassen wollen», beides haben zu können: «Egal wie sehr ich den Mann liebe, könnte ich mir nicht vorstellen, nie wieder eine Frau anzufassen.» Derzeit lebe sie alleine, sei aber nicht aktiv auf Partnersuche. Die Ex-Lebensgefährtin von Rapper Sido (41) könne sich aber auch in einer Beziehung kein Zusammenziehen mehr vorstellen. «Ich habe dreimal meine Wohnung für einen Mann aufgegeben. Ich würde das nie wieder machen», so Steinert weiter.

Mehr zum Thema:

Big BrotherMicaela SchäferSat.1Sido