Eine Woche vor der Hochzeit hat Prinz Harry (33) mit seiner Ex-Freundin Chelsy Davy (32) telefoniert. Das habe bei der Schmuckdesignerin für Tränen gesorgt.
Meghan Markle
Chelsy Davy an der Hochzeit von Harry und Meghan im Mai 2018. - dpa
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Prinz Harry hat kurz vor der Hochzeit mit seiner Ex Chelsy Davy telefoniert.
  • Bis zuletzt hoffte die Schmuckdesignerin vergeblich auf eine Einladung an die begehrte royale Party.

Vor 600 auserwählten Gästen gaben sich Prinz Harry (33) und Herzogin Meghan (36) am Samstag in der St. George’s Kirche in Windsor das Ja-Wort. Unter den Gästen in der Kirche befand sich auch seine langjährige On-Off-Liebe Chelsy Davy (32). Und ihr Gesichtsausdruck schien für viele zu sagen: «Wieso nicht ich?»

Denn Chelsy, so sagt ein Freund gegenüber «Vanity Fair», sei noch nicht ganz über Harry hinweg. Eine Woche vor dem Ja-Wort hätten Harry die beiden telefoniert. «Es war ihr letzter Anruf, ein Abschiedsanruf, in dem beide erkannten, dass Harry darüber hinweg ist. Chelsy reagierte sehr emotional und hat geweint.» Obwohl sie mittlerweile neu liiert ist – mit xx - wäre sie um ein Haar nicht zur Hochzeit gekommen.

Ein tränenreicher Abschiedsanruf

Denn Harry liess sie klar spüren, dass sie keinen Platz mehr hat in seinem Leben. An die Afterparty der Hochzeit war sie nicht eingeladen. Der Insider erklärt: «Sie fühlte sich etwas vor den Kopf gestossen, aber wir haben ihr erklärt, dass sie sich glücklich schätzen kann, wenn sie überhaupt auf die Hochzeit eingeladen wurde.»

Am 19. Mai kurz nach 13 Uhr gaben sich Meghan und Harry das Ja-Wort.
Am 19. Mai kurz nach 13 Uhr gaben sich Meghan und Harry das Ja-Wort. - Screenshot SRF1

Viele Verflossene - keiner von Meghan

Chelsy kann sich glücklich schätzen, dass sie zur Hochzeit überhaupt eingeladen war. Sie war übrigens nicht die einzige Ex von Prinz Harry: In der Kirche mit dabei waren auch sein Kurzflirt Ellie Goulding (31) und Ex-Freundin Cressida Bonas (29). Von Meghans Ex-Freunden war keiner dabei, weder in der Kirche noch an der begehrten Party.

Mehr zum Thema:

Hochzeit Prinz Harry