Es sind schlimme Vorwürfe! Die Schweizer Ex-Frau von Musiker Phil Collins soll ihren Sohn verprügelt und beim Sex zusehen lassen haben.
Phil collins
Phil Collins und Orianne Cevey. - Bang

Das Wichtigste in Kürze

  • Phil Collins' Ex-Frau hat erneute Probleme.
  • Nun wird ihr vorgeworfen, ihren Sohn missbraucht zu haben.

Gerade wenn man denkt, es kann nicht schlimmer kommen – tut es dies!

Jetzt muss die Schweizer-Ex-Frau von Phil Collins (71), Orianne Cevey (48) gegen heftige Anschuldigungen kämpfen.

Cevey soll nicht nur ihren 10-jährigen Sohn geschlagen haben, berichtet die US-Seite «Page Six». Sie soll ihn auch zusehen lassen haben, wie sie Sex mit ihrem dritten Ehemann hatte. Und ihm sogar gedroht haben, «ihm das Gesicht zu zertrümmern».

Phil collins
Phil Collins Schweizer Ex verscherbelte seine Awards in der Villa in Miami. - Dukas

Wer dies alles behauptet? Niemand Geringeres als der Vater des Kindes, Charles Mejjati. Der 51-Jährige erwirkte nun auch eine Notschutzanordnung und entzog der Mutter das Kind.

Phil Collins: Schweizer Ex vor Gericht

Aus Gerichtsdokumenten geht hervor, dass der Vater des Kindes die Verhältnisse bei Collins' Ex-Frau als «toxisch» beschreibt. Der Zehnjährige sei dadurch «emotionaler und geistiger Instabilität» ausgesetzt worden.

Passiert soll all dies bereits im Januar sein. Eine Verfügung zum Schutz vor häuslicher Gewalt habe es nun ermöglicht, das Kind aus dem Anwesen der Mutter zu holen.

Aktuell laufen Untersuchungen der «Child Protective Investigative Unit» gegen Collins Ex-Frau.

Phil Collins und Orianne Cevey lieferten sich gerade erst einen Rosenkrieg vor Gericht. Beide haben zusammen drei Kinder. Cevey fordert einen Anteil des Geldes des Musikers.

Orianne Cevey Charles Mejjat
Orianne Cevey und ihr Ex Charles Mejjat im Jahr 2014. - Alexander Tamargo/Getty Images for Luxury Living

Mehr zum Thema:

Musiker Gericht Mutter Gewalt Vater