Auf Instagram veröffentlicht das holländische Model Doutzen Kroes einen Post, indem sie sich gegen die Corona-Impfung ausspricht.
doutzen kroes
Doutzen Kroes outet sich als Impfgegnerin. - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Das holländische Model Doutzen Kroes spricht sich gegen die Corona-Impfung aus.
  • Dies tut sie mithilfe zweier Instagram-Posts.
  • Sie akzeptiere die Spaltung der Gesellschaft wegen der Impfung nicht.

Doutzen Kroes, ein holländisches Model, spricht sich via Instagram gegen die Impfung gegen Covid-19 aus. In ihrem Post schreibt sie, dass sie eine Aufteilung der Gesellschaft wegen der Impfung nicht akzeptieren würde.

Seit mehreren Monaten war die 36-Järige nicht mehr auf Instagram aktiv. Nun meldete sie sich mit einem Selfie und einem langen Text zurück. Sie habe die Zeit ohne die sozialen Medien genossen, doch jetzt könne sie nicht weiterhin die Augen verschliessen.

Doutzen Kroes
Model Doutzen Kroes ist Impfgegnerin. - Instagram: @doutzen

Es herrsche eine grosse Ungerechtigkeit, der sie entgegentreten wolle. Sie schreibe zwar mit zittrigen Händen, doch für sie sei die freie Meinungsäusserung sehr wichtig.

Keine Impfung für Doutzen Kroes

Das holländische Model schreibt ausserdem, dass sie sich nicht zur Impfung drängen lassen werde. Da es heftige Reaktionen auf die Meinung von Kroes gab, äusserte sie sich ein zweites Mal per Instagram-Post.

Ihr sei es heilig selbst zu entscheiden, was sie ihrem Körper zuführe. Doutzen Kroes erhält auch Zuspruch von internationalen Promis. Giselle Bündchen nimmt Kroes gar in Schutz.

Mehr zum Thema:

Promis Selfie Instagram Coronavirus