Geri Horner trauert um ihren Bruder Max Halliwell. Der 54-Jährige soll britischen Medienberichten zufolge gestorben sein.
geri horner
Geri Horner trauert um ihren Bruder. - Bang

Das Wichtigste in Kürze

  • Geri Horner steht unter Schock: Ihr Bruder ist überraschend gestorben.
  • Max Halliwell ist im Alter von 54 Jahren gestorben.
  • Der Bruder von Horner sei Zuhause zusammengebrochen und im Spital verstorben.

Geri Horner (49) hat angeblich ihren Bruder Max Halliwell verloren. Der 54-Jährige soll britischen Medienberichten zufolge vergangene Woche zu Hause zusammengebrochen sein. Im Krankenhaus in Watford sei er später gestorben.

Eine der Sängerin angeblich nahestehende Quelle erklärte laut «The Sun»: «Dies ist die herzzerreissendste Nachricht und Geri ist davon völlig gebrochen.» Die Familie sammle sich, «aber sie weiss gerade kaum, was sie sagen oder denken soll. Sie hat ihn sehr geliebt».

Nahes Verhältnis

Geri Horner, die durch die Spice Girls weltberühmt wurde, soll ihrem Bruder sehr nahegestanden haben. Max Halliwell trat 2010 auch in einer Sendung über seine Schwester auf.

In «Life Stories» mit Piers Morgan (56) erzählte er damals laut Medienberichten, dass die Sängerin ein «Papa-Kind» gewesen sei: «Vielleicht wegen der Aufmerksamkeit, die mein Vater ihr hinsichtlich ihres Potenzials schenkte.» Zudem erklärte er, dass die beiden Geschwister 1993 nach dem Tod ihres Vaters Laurence sehr gelitten haben. Er war an einem Herzinfarkt gestorben.

Mehr zum Thema:

Herzinfarkt Spice Girls Vater Tod