2004 legte Justin Timberlake den Busen von Janet Jackson frei. Kürzlich hat er sich dafür entschuldigt und Janets Brüder akzeptieren diese Entschuldigung.
justin timberlake
Justin Timberlake beim Super Bowl 2018. - Gettyimages

Das Wichtigste in Kürze

  • Justin Timberlake entschuldigte sich bei Britney Spears und Janet Jackson.
  • Janets Brüder akzeptieren seine Entschuldigung wegen dem «Nippelgate».

Janet Jacksons Brüder verrieten, dass Justin Timberlakes Entschuldigung «sehr viel bedeuten» würde. Der Hitmacher gab eine lange Erklärung ab, in der er sich für sein früheres Verhalten entschuldigte.

Insbesondere entschuldigte er sich gegenüber seiner Ex-Freundin Britney Spears und auch gegenüber der 54-jährigen Janet. Ihr hatte er während der berüchtigten Super-Bowl-Halbzeitshow im Jahr 2004 versehentlich die Brust freigelegt.

Während der Super-Bowl-Halbzeitshow offenbarte Justin Timberlake Janets Brust.

Obwohl Janet keine Antwort auf Justins Entschuldigung gegeben hat, lobten ihre Geschwister Tito, Marlon und Jackie ihn dafür. Sie bestanden jedoch darauf, dass es Zeit sei, den Vorfall ruhen zu lassen.

Justin Timberlake entschuldigt sich nach Britney-Doku

Marlon sprach mit Andy Cohen im Rahmen der SiriusXM-Radiosendung und erklärte: «Es braucht einen Mann, um das zu tun, also danken wir ihm dafür. Aber wir würden gerne vorwärtsgehen. Solange sie über dich reden, ob es gut oder schlecht ist, stehst du immer noch in der Öffentlichkeit.»

justin timberlake
Britney Spears und Justin Timberlake 2002 als Pop-Traumpaar. - Keystone

Jackie fügte hinzu: «Das hat Janet in der Vergangenheit irgendwie wehgetan. Wenn er das sagt, bedeutet das eine ganze Menge.»

Justin Timberlake entschuldigte sich, nachdem er für Szenen, die in der Dokumentation «Framing Britney Spears» ausgestrahlt wurden, kritisiert wurde.

Mehr zum Thema:

Britney Spears Janet Jackson Justin Timberlake