Ellen Pompeo spielt die Hauptrolle in «Grey's Anatomy». Am Set lässt sie sich offenbar gar nichts gefallen. Sie feindet sich sogar mit Oscarpreisträgern an!
ellen pompeo Grey?s Anatomy
«Grey's Anatomy»-Darstellerin Ellen Pompeo will sich künftig anderen Dingen widmen. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Ellen Pompeo stritt am «Grey's Anatomy»-Set mit Denzel Washington.
  • Dabei sollen die Fetzen geflogen sein.
  • Die beiden haben ihre Differenzen aber bereits wieder geklärt.

Meinungsverschiedenheiten kann es an einem Set schnell einmal geben, «Grey's Anatomy» ist da keine Ausnahme. Gerade erst wurde bekannt, dass Patrick Dempsey das Set gar «terrorisiert» habe.

Nun erzählte auch Hauptdarstellerin Ellen Pompeo in ihrem Podcast von einem heftigen Streit in der Produktion. Bei einer Folge im Jahr 2016 führte der zweifache Oscarpreisträger Denzel Washington Regie. Als Pompeo sich über die schlechte Leistung eines Co-Stars nervte, verkündete Washington, dass sie nichts zu sagen habe.

Denzel Washington Grey's Anatomy
Denzel Washington bei einer Preisverleihung. - AFP

«Ich bin der Regisseur. Sag' ihm nicht, was er zu tun hat», soll der 66-jährige Regisseur gesagt haben. Die 55-Jährige erwiderte wütend: «Hör' mir mal zu, Mistkerl, das hier ist meine Show! Du weisst doch kaum, wo hier die Toilette ist.»

Fans von «Grey's Anatomy» machen sich lustig

Fans spotten über das Verhalten der Schauspielerin. Ein User schreibt: «Denzel Washington: Ellen, könntest du einen kleinen Schritt nach links machen? Ellen Pompeo: Weisst du, wer ich verdammt nochmal bin? Das ist mein Set!»

Doch keine Sorge, denn Washington und Pompeo haben ihre Differenzen noch am selben Tag am Set geklärt.

Mehr zum Thema:

Denzel Washington