«Ein Kunstwerk» - schreibt ein Fan. Mit dem Video zu einem englisch-koreanischen Liebeslied begeistern Coldplay und die Boygroup BTS Millionen Nutzer auf Youtube.
Chris Martin von Coldplay tritt beim Global Citizen Festival auf. Foto: Stefan Jeremiah/FR171756 AP/dpa
Chris Martin von Coldplay tritt beim Global Citizen Festival auf. Foto: Stefan Jeremiah/FR171756 AP/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Die britische Band Coldplay und die südkoreanische Boygroup BTS haben das offizielle Musikvideo zu ihrem gemeinsamen Song veröffentlicht und damit erneut in kurzer Zeit Millionen Klicks bei YouTube gesammelt.

Der Kurzfilm, in dem beide Bands in apokalyptischen Welten zu sehen sind und sich gegenseitig als Hologramme auf ihren Planeten besuchen, wurde am Donnerstag in der ersten Stunde seit der Premiere auf dem YouTube-Kanal von Coldplay mehr als 2,5 Millionen Mal aufgerufen.

«Dieses Video ist einfach ein Kunstwerk», kommentierte ein Nutzer. Weitere Fans lobten das Konzept des Videos, das Setting und die Spezialeffekte. Anhänger beider Bands hatten das Video zu dem Dance-Pop-Lied «My Universe» mit Spannung erwartet, seit die Musiker ihre Kollaboration am vergangenen Freitag (24. September) herausbrachten.

Das Liebeslied wurde von beiden Gruppen geschrieben und von dem bekannten schwedischen Popmusikproduzenten Max Martin produziert. Es enthält sowohl englischen als auch koreanischen Text und erscheint auf dem neuen, neunten Coldplay-Album «The Music of the Spheres», das Mitte Oktober erscheinen soll.

Mehr zum Thema:

Musiker Youtube