Gabby Petito wurde tot aufgefunden. Ihr Verlobter Brian Laundrie ist seit Tagen untergetaucht. Haben ihm seine Eltern dabei geholfen?
Brian Laundrie auf Polizei-Aufnahme
Brian Laundrie auf Polizei-Aufnahme - Moab City Police Department/AFP/Archiv

Das Wichtigste in Kürze

  • Nach einem Roadtrip mit ihrem Verlobten wurde Gabby Petito tot aufgefunden.
  • Brian Laundrie gilt als Tatverdächtiger, von ihm fehlt aber jede Spur.
  • Nachbarn berichten: Auch seine Eltern verhalten sich verdächtig.

Der Fall Gabby Petito (†22) hält die Welt in Atem. Die junge US-Amerikanerin kehrte von einem Roadtrip mit ihrem Verlobten Brian Laundrie (23) nicht zurück. Anfang Woche wurde Gabbys Leiche gefunden, die Polizei geht von Mord aus.

Gabby Petito
Gabby Petito und ihr Freund Laundrie.
Gabby Petitio
Beamte der Strafverfolgungsbehörden untersuchen das Haus eines jungen Mannes, der im Zusammenhang mit dem Verschwinden seiner Freundin Gabby Petito verhört werden soll.
Gabby Petito duane chapman
Gabrielle «Gabby» Petito spricht mit einem Polizisten, nachdem dieser den Van, in dem sie mit ihrem Freund Brian Laundrie einen emotionalen Streit hatte, anhielt. (Archivbild).
Gabrielle «Gabby» Petito gilt seit einem Roadtrip mit ihrem nun ebenfalls verschwundenen Freund als vermisst. Foto: Uncredited/The Moab Police Department/AP/dpa
Gabrielle «Gabby» Petito gilt seit einem Roadtrip mit ihrem nun ebenfalls verschwundenen Freund als vermisst. Foto: Uncredited/The Moab Police Department/AP/dpa

Gegen Laundrie, der seit Tagen verschwunden ist, wurde nun ein Haftbefehl ausgesprochen. Der 23-Jährige hat mit einer fremden Karte rund 1000 US-Dollar abgehoben.

Brian Laundries Eltern mit Camper verreist

Brisant: Auch die Eltern von Brian Laundrie sollen sich verdächtig verhalten, behauptet ein Nachbar der Familie gegenüber «Fox 13».

Am 11. September, an dem Tag an dem Gabby als vermisst erklärt wurde, haben sie mit Brian einen Camping-Ausflug gemacht. Dies behaupten William und Charlene Guthrie, die erst kürzlich nach North Port, Florida gezogen sind.

brian
Die Eltern von Brian Laundrie. - Screenshot / Twitter

«Mir ist aufgefallen, dass sie einen neuen Camper für den Pickup gekauft haben», erinnert sich William Guthrie. «Sie haben ihr neues Wohnmobil beladen und sind losgefahren.»

Das ganze vergangene Wochenende verbrachte die Familie ausserhalb der Stadt. Weiter verdächtig: Sowohl Brian, als auch seine Eltern weigern sich, mit den Ermittlern zusammenzuarbeiten. Ob die Laundries wissen, wo sich ihr Sohn versteckt?

Mehr zum Thema:

Dollar Mord