Am Mittwoch ist die dritte Ehefrau von Bond-Darsteller Roger Moore, Luisa Matiolli, im Alter von 85 Jahren verstorben. Sie war seit längerer Zeit krank.
Roger Moore
Roger Moore und seine Ex-Frau Luisa Mattioli. - keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Luisa Mattioli ist im Alter von 85 Jahren verstorben.
  • Mattioli und der Bond-Darsteller Roger Moore waren während 24 Jahren verheiratet.
  • Laut Angaben eines Verwandten war sie seit längerer Zeit krank.

Die frühere Schauspielerin und Ex-Frau von Roger Moore, Luisa Mattioli, ist im Alter von 85 Jahren verstorben. Dies teilte die «Daily Mail» mit. Sie war 24 Jahre lang mit dem Bond-Star verheiratet. Der älteste gemeinsame Sohn, Geoffrey Moore, bestätigte den Tod seiner Mutter.

Moore und Mattioli haben sich beim Dreh zur italienischen Filmproduktion «Der Raub der Sabinerinnen» kennengelernt. Sie hatte zusammen drei Kinder, welche alle auch im Filmbusiness tätig sind. 1993 verliess der frühere Bond-Schauspieler die Italienerin für seine vierte Ehefrau. Diese war damals ihre beste Freundin.

Roger Moore
Luisa Mattioli und Roger Moore im Palace Hotel in Gstaad. - keystone

Mattioli war nach Angaben eines Verwandten seit längerer Zeit krank gewesen. Laut Berichten soll sie am 6. Oktober in der Schweiz gestorben sein, wo sie zuletzt auch gelebt hat.

Mehr zum Thema:

Schauspieler Mutter Tod