Der populäre Style der Kultserie «Gossip Girl» feiert 2022 ein fulminantes Comeback: Models wie Emily Ratajkowski machen vor, wie man den Preppy Look stylt.
Emily Ratajkowski
Emily Ratajkowski wird von Paparazzi fotografiert. - keystone
Ad

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Preppy Look feiert einen Comeback.
  • Inspiriert wird dieser Style von der Kultserie «Gossip Girl».
  • Models wie Emily Ratajkowski zeigen: Der Trend ist zurück.

Spiessig ist das neue Cool! Emily Ratajkowski (31) macht es vor: Der Preppy Look feiert 2022 ein fulminantes und stylisches Comeback. Der neu interpretierte College-Chic erinnert uns an die Zeit, als die Serie «Gossip Girl» 2010 mega angesagt war. Durch den Reboot der Kultserie rund um eine Gruppe wohlhabender New Yorker Highschool-Schüler rückt der Trend wieder in den Fokus.

Preppy Look - alles andere als spiessig

Das englische Wort «preppy» bedeutet übersetzt «adrett» oder auch «spiessig». Der Name «Preppy Look» bezieht sich auf die amerikanischen «Preparatory Schools» und die traditionellen Uniformen in Internaten und Privatschulen. Jenseits der Schulbank wird der Style jedoch mit viel nackter Haut kombiniert.

Preppy Style: Fashion-Vorbild Emily Ratajkowski

Das Geheimnis hinter dem Preppy Look ist einfach: Kleidungsstücke, die auf den ersten Blick unfassbar spiessig daherkommen, werden durch extreme Schnitte und ungewöhnliche Kombinationen plötzlich sexy.

Emily Ratajkowski überrascht immer wieder mit neuen Interpretationen des Preppy Looks. Auf Instagram zeigt die 31-Jährige zum Beispiel eine Kombination aus Maxirock und Mini Strickoberteil, darunter ein enges Hemd. Dazu trägt sie einen breiten Gurt und eine Tasche.

Emily Ratajkowski
Emily Ratajkowski auf einem Event - Instagram/@emrata

Die Preppy-Look-Essentials

Damit der Preppy-Look gelingt, kann man auf einige Essentials zurückgreifen. Das sind die Must-haves, damit der College-Chic à la «Gossip Girl» auch stilgetreu wirkt: Für den Style sollte man unbedingt in einen Strick-Pullunder investieren - entweder in gedeckten Farben oder auch gerne mit Karo-Muster. Ein Faltenrock - in Mini-, Midi-, oder Maxi-Länge - ist ebenfalls fester Bestandteil des angesagten Y2K-Looks. An den Füssen machen sich klassische Loafer besonders gut, am besten in Kombination mit Kniestrümpfen.

Mehr zum Thema:

Instagram Mini