Die Pride 2021-Veranstaltung von YouTube wird von Elton John und David Furnish moderiert. Bei dem Event am 25. Juni werden auch viele weitere Stars dabei sein.
Elton John
Sir Elton John (r) und Ehemann David Furnish bei der Vanity Fair Oscar-Party 2019. Foto: Evan Agostini/Invision/dpa - dpa-infocom GmbH

Das Wichtigste in Kürze

  • Anlässlich des Pride Month wird YouTube am 25. Juni eine Pride-Party veranstalten.
  • Das virtuelle Event wird von Elton John und seinem Ehemann David Furnish moderiert.
  • Viele weitere LGBTQ+-Stars werden von ihren YouTube-Kanälen aus daran teilnehmen.

Sir Elton John und David Furnish werden die Pride 2021-Veranstaltung von YouTube moderieren. Der «Tiny Dancer»-Hitmacher und sein Mann werden «YouTube Pride 2021» am 25. Juni auf der Videoplattform anlässlich des Pride Month moderieren, der den ganzen Juni über stattfindet.

Mit diesem Trailer kündete YouTube ihre Pride-Party an.

Neben Elton und David werden auch weitere LGBTQ+-Stars Pride-Partys von ihren jeweiligen YouTube-Kanälen aus veranstalten. Darunter Demi Lovato, Olly Alexander und Mawaan Rizwan, Tyler Oakley und Daniel Howell. Trixie Mattel, Kim Chi, Monét X Change, Peppermint und Denali Foxx werden ebenfalls während der gesamten Live-Streaming-Veranstaltung mit dabei sein.

Während der «YouTube Pride 2021» werden die Zuschauer musikalische Darbietungen, Herausforderungen, besondere Gäste, Live-Momente und noch vieles mehr geniessen. Aber sie werden auch ermutigt, der LGBTQ+-Community zu helfen. Zum Beispiel, indem sie Spenden für die Elton John AIDS Foundation sammeln. Oder das Trevor Project in den Vereinigten Staaten sowie akt in Grossbritannien.

Elton John trat an den BRIT Awards auf

Bereits im letzten Monat hatte Elton sich mit Olly Alexander zusammengetan. Und zwar um eine bewegende Wiedergabe des Pet Shop Boys-Hits «It‘s A Sin» bei den BRIT Awards aufzuführen. Dies, nachdem der Song die jüngste TV-Serie gleichen Namens inspiriert hatte, in der Olly die Hauptrolle spielte.

Die Serie spielt während der HIV- und AID-Krise 1981. Und vor ihrem Auftritt hielt Eltons Ehemann David eine bewegende Rede. In der verglich er die Krise mit der aktuellen COVID-19-Pandemie.

Mehr zum Thema:

Demi Lovato Spenden HIV Elton John Youtube