Neue Filmrolle für den 'Harry Potter'-Darsteller: In ‚The Lost City of D‘ wird er an der Seite von Sandra Bullock und Channing Tatum zu sehen sein.
Daniel Radcliffe
Daniel Radcliffe - Bang

Daniel Radcliffe wurde als Antagonist für den Film ‚The Lost City of D‘ gecastet. Der ‚Harry Potter‘-Star übernimmt in der romantischen Abenteuerkomödie des Regie-Duos Adam und Aaron Nee die Rolle des Bösewichts. Damit befindet er sich in prominenter Gesellschaft: Auch Sandra Bullock und Channing Tatum wurden bereits für das Projekt bestätigt. Bullock gibt die Protagonistin, eine Liebesroman-Autorin, die mit ihrem Cover-Model (Tatum) im Dschungel auf Buch-Tour unterwegs ist. Obwohl sie der Überzeugung ist, dass nichts schlimmer sein könnte, wird sie eines Besseren belehrt, als die beiden entführt werden. Dies führt die beiden Charaktere auf eine abenteuerliche Flucht durch den Dschungel, was der Schriftstellerin vor Augen führt, dass das wahre Leben nicht nur seltsamer, sondern auch romantischer ist als ihre fiktiven Geschichten.

Sandra Bullock produziert den Film zusammen mit ihrer Produktionsfirma Fortis Films. Auch die Studios 3dot Productions und Exhibit A sind für die Produktion zuständig. Das Drehbuch wird von Dana Fox (‚Wedding Date‘) verfasst. Genauere Details über Radcliffes Rolle sind bisher nicht bekannt. Als weitere Cast-Mitglieder wurden bisher Komikerin Patti Harrison und Musical-Darstellerin Da’Vine Joy Randolph bestätigt.

Mehr zum Thema:

Sandra Bullock